23.5.2010 Hoffest auf dem Gut Adolphshof

23.5.2010 Das Hoffest auf dem Guts Adolphshof war ein voller Erfolg.

Unser Stand wurde sehr positiv angenommen und auch unser Konzert am 13.6.2010 hat großen Zuspruch bekommen.

Die Menschen wollen einfach diese Mastanlagen nicht und ich frage mich,  warum die Gesetze nicht in dieser Hinsicht verschärft werden.

Warum nicht ?? Weil sich alles nur ums Geld dreht !!!!

Glückliche Tiere brauchen mehr Platz, besseres Futter und ein längeres Leben und mehrere Menschen die sich kümmern,  bis sie auf unseren Tellern liegen. Dieses längere Leben  kostet mehr Zeit, mehr Platz,  viel Geld und ganz viel Aufmerksamkeit.

Da bietet sich die Massentierhaltung gerade zu an.

Die Tiere werden mit schlechtem Sojafutter und Medikamenten vollgepumpt, alles läuft in diesen Ställen elektrisch,  man braucht nur einen Mann/Frau,  der/die einmal am Tag durch die Halle laufen und die Toten Tiere raussuchen und nach 33 Tage ist das Babyhühnchen bratfertig.

WARUM akzeptieren wir Verbraucher, wie man uns so schön nennt in der Fleisch Industrie, das wir für diese Massenhaltung und Tierquälerei verantwortlich gemacht werden ????

Das Hoffest auf dem Adolphshof hat uns wieder gezeigt das die Mehrheit gesundes Huhn, Schwein und Rind  und nicht kranke, zu tode gequälte Tiere essen möchte.

Wir sammeln Unterschriften dass das Fleisch und auch Milchprodukte gekennzeichnet werden. So wie Hühnereier !!!

So kann jeder Kunde beim Einkaufen selbst entscheiden welche Sorte Fleisch, aus welcher Haltung er kaufen möchte. Und wir glauben fest daran das die Massentierhaltung bald der Vergangenheit angehört !!!!!!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: