Stammtisch und erste Ergebnisse

Unser Stammtisch war wieder sehr gut besucht und wie schon vorher angekündigt war unser Gutachter Herr Knut Haverkamp da.

Leider konnte er uns nur ein vorläufiges Ergebnis vorlegen, da er keine Einsicht der Gutachten von  der Verzinkerei und Lakiererei in den Ackerköpfen, bis dato bekam. Er wird aber weiter für uns recherchieren und bald mit neuen Ergebnissen aufwarten.

Zu dem Geruchsgutachten der Landwirtschaftskammer äußerte er sich auch:

Das Gutachten der LWK NDS berücksichtigt die bestehenden Betriebe, die eine Geruchsvorbelastung verursachen und für die es teilweise sogar Geruchsgutachten gibt (Biogenes Zentrum), nicht.

Damit ist also die zu erwartenen Geruchsgesamtbelastung nicht prognostiziert.

Was auch nicht außer acht gelassen werden darf  ist  die Hannoversche Heerstraße, die zum Maststall führt.

Nach dem §35 des BGB ist die Erschließung der Hannoverschen Heerschstraße, durch den vermehrten Schwerlastkraft Verkehr nicht sichergestellt .

Da kommen dann auch noch hohe Kosten auf den Peiner Steuerzahler zu !!!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: